Am 18.11. 2018 fuhren 63 !! Wanderer mit dem Bus nach Auerbach zum Fürstenlager.

Wir hatten für November bestes Wanderwetter, allerdings wehte ein eisiger Wind. Die A-Gruppe stieg zuerst aus dem Bus, die B-und C- Gruppen fuhren nach Seeheim zum Lufthansa-Schulungszentrum. Die B-Gruppe lief von hieraus über Steigerts zur Kuralpe. Die C-Gruppe fuhr bis Steigerts, um zur Kuralpe zu wandern.

 

Die A- Gruppe  wurde von Horst Hammann geführt,  die B- Gruppe lief mit Eberhard Dölker, selbst die C-Gruppe hatte eine Wanderführerin, es hat sich Annelie Jockel dazu bereiterklärt.

 

 

 

Horst änderte die geplante Route etwas um, da wir eine recht gute Fernsicht hatten. Wir liefen zum Kirschberghäusel, wo wir eine Rast einlegten und die Aussicht genießen konnten. Weiter ging es zum oberen Rand des Felsenmeers, um dann einen Umweg zur Kuralpe zu gehen. Der Grund war ein zwar weiterer, dafür aber bequemerer Weg. Nicht jeder war mit dem Umweg einverstanden,  aber alle haben das Ziel erreicht.

 

 

 

Nach dem Essen versammelten sich die Wanderer vor dem Bus, um einen Abschiedsschnaps mit Ingrid Heck zu trinken. Sie verlässt aus familiären Gründen den Verein.